Die "Winter" - Wiese

 

Durch freundliche Unterstützung des Eigentümers kann der NABU eine große Fläche mit diversen Biotopen ausstatten. Dazu gehören eine Streuobstwiese mit alten Sorten, Ein Stubbenhaufen, Haufen kleiner und großer Steine, ein Feuchtbiotop und eine Sandfläche.

Regelmäßige Einsätze sorgen dafür, dass eine artenreiche Flora und Fauna ihr Zuhause findet.

 

Anlage eines Grabenbiotopes in Evenhausen

Entfernung aufgelaufener Jakobskreuzkraut-Pflanzen auf dem Freesenberg

Biotoppflegemaßnahmen im NSG Windwehetal

 

Blänken sind Flachgewässer, die, wie hier am Mühlenbach, im Umfeld hoher Bäume über kurz oder lang von Pioniergehölzen wie Erlen und Weiden besiedelt werden. Sie verschatten dadurch schnell und verlanden zunehmend, was vielen amphibischen Arten den Lebensraum nimmt.

Deshalb sind dort regelmäßige Pflegemaßnahmen wichtig.

Arbeitseinsatz im NSG Heipker See

 

Um eine Verbindung zwischen zwei Weideflächen herzustellen, die Vögeln und Fluginsekten (Falter, Libellen etc.) einen ungehinderten Durchflug ermöglichen soll, wurde am Altarm eine Schneise durch einen dichten Baum-und Strauchbewuchs gelegt.

Wiese von Familie Winter: Anlieferung der Baumstubben

Obstbaum-Pflanzaktion auf der Wiese von Fam.Winter in Bexterhagen

Biotoppflegeaktion in Greste an der Windwehe

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr